Waldbaden Kulmbach

Waldbaden

 

Waldbaden ist mehr als nur ein Spaziergang. Es ist praktizierte Achtsamkeit, absolute Entschleunigung und tiefe Naturverbundenheit. Die Sinne werden angeregt und das alltägliche Gedankenkarussell bekommt einmal Sendepause. 
Mit Hilfe von Meditationen und Wahrnehmungsübungen tauchen Sie in den Wald ab.
 Eine Wohltat für Körper und Geist.

Waldbaden eignet sich besonders gut als Ausgleich zum stressigen Alltag. Sie verbessern Ihre Gesundheit, werden leistungsfähiger, finden Ruhe und stärken Ihre Widerstandskraft.

FAQ - rund ums Waldbaden

Muss ich einen Baum Umarmen?

Created with Sketch.

Nein. Beim Waldbaden gibt es kein Muss. Niemals! Wer mag, darf es natürlich einmal ausprobieren ;-) 

Wie läuft ein Waldbad ab?

Created with Sketch.

Jede Waldbaden Einheit wird vorher von mir konzipiert und ist von A bis Z durchdacht. Manchmal gibt es ein spezielles Thema (die Jahreszeit z.B.), manchmal steht der pure Genuss der Entspannung im Vordergrund. Wir treffen uns an dem Treffpunkt, den wir nach der Anmeldung vereinbart haben. Meistens ist das ein Parkplatz, den Sie gut mit dem Auto erreichen können. Wir gehen immer gemeinsam in den Wald und auch wieder aus dem Wald hinaus. Sie müssen keine Sorge haben entlegene Waldwege finden zu müssen. 
Die Zeit, die wir gemeinsam im Wald verbringen, dient der Entspannung. Daher werden über den gesamten Zeitraum unterschiedliche Übungen angeleitet. Dies können Übungen zur Wahrnehmung der Sinne, Achtsamkeitsübungen oder leichte Koordinationsübungen sein. Dabei sind wir in der Gruppe immer wieder im Austausch, reflektieren gemeinsam und teilen unsere Erlebnisse. Es gilt zu jeder Zeit das Motto: Sie machen nur das, was Ihnen gut tut. Die Gruppe ist ein geschützter Raum, in dem ein freundlicher Umgangston und Respekt selbstverständlich ist. 

Ist Waldbaden Eseoterik?

Created with Sketch.

Die Grundlage von Waldbaden ist Naturverbundenheit. Das zieht Esoteriker an. Ja, und auch in Buchhandlungen stehen die Bücher über Waldbaden in der Abteilung "Esoterik". Das hat den Grund, dass sich die Bücher in dieser Abteilung schlichtweg besser verkaufen. Die Inhalte und Wirkungen von gut gemachtem Waldbaden sind wissenschaftlich fundiert und von hoher fachlicher Qualität. Wissenschaftlich fundiertes Waldbaden schließt eine gewisse Portion Spiritualität nicht aus. Im Gegenteil, die tiefe Verbindung zur Natur soll und darf gelebt werden. Jedoch stehe ich auf dem Standpunkt, dass jedes Angebot authentisch bleiben sollte. Achten Sie auf Heilsversprechen und folgen Sie ihrem Bauchgefühl. Aussagen wie: "Waldbaden heilt Krebs" sind schlicht falsch und schüren Hoffnungen, die einfach unseriös sind. Sie erkennen gutes Waldbaden daran, dass die Person, die es anleitet über eine umfassende fachliche Qualifikation verfügt, sich regelmäßig weiterbildet und Ihnen zu Ihren Fragen stets Rede und Antwort steht. 

Wer darf eigentlich Waldbaden Kurse anleiten?

Created with Sketch.

Grundsätzlich darf jeder Waldbaden anleiten, es handelt sich nicht um einen geschützten Beruf und es gibt (noch) keine staatlich anerkannte Ausbildung. In den letzten Jahren sind viele unterschiedliche Ausbildungen wie Pilze aus dem Boden geschossen, was zur Folge hat, dass es diverse Zertifikate mit unterschiedlichem Niveau gibt. Eine der umfassendsten und anerkanntesten Ausbildungen ist die der LMU München in Zusammenarbeit mit dem Kneippärztebund e.V. (Wald-Gesundheitstrainer). 

Kann man einfach in jeden Wald gehen?

Created with Sketch.

Grundsätzlich gilt in Deutschland ein Betretungsrecht der Wälder für Privatpersonen. Möchten Sie also alleine die im Kurs gelernten Waldbaden Übungen praktizieren, können Sie grundsätzlich jeden Wald in Ihrer Nähe dazu nutzen und auch die Wege verlassen. Für Naturschutzgebiete gelten andere Regeln! Bitte informieren Sie sich hier gezielt, da diese sich je nach Standort unterscheiden. 
Sobald eine Gruppe mit gewerblichem Hintergrund in den Wald geht, gilt das Betretungsrecht nicht und es ist eine Erlaubnis der Waldeigentümer einzuholen. 

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Created with Sketch.

Grundsätzlich gehe ich bei jedem Wetter in den Wald. Auch bei Nässe und Kälte. Praktiziert man das regelmäßig, stellt sich ein Gewöhnungseffekt ein und man wird robuster. Mich stört schlechtes Wetter kaum noch. Jedoch ist mir bewusst, dass es meinen Teilnehmern zum Großteil anders geht. Bei extremer Kälte oder bei Dauerregen macht Waldbaden einfach keinen Spaß und daher findet es an solchen Tagen nicht statt. Bei starkem Sturm ist das Betreten eines Waldes mitunter sehr gefährlich. Hier erklärt sich von selbst, dass Sicherheit vor geht und das Waldbad warten muss. 

Ich bin nicht so gut zu fuß, kann ich dennoch Teilnehmen?

Created with Sketch.

Waldbaden dauert zwar mindestens zwischen 2 und 3 Stunden, es ist jedoch keinesfalls mit einer körperlich anstrengenden Wanderung vergleichbar. Sind Sie fit genug um diese Zeit entspannt, in langsamem Tempo spazieren zu gehen und Sie kommen mit unebenem Boden zurecht? Dann können Sie in jedem Fall teilnehmen. Sollten Sie sich unsicher sein, sprechen Sie mich bitte an, dann klären wir den Einzelfall. Manchmal bietet es sich z.B. an für mehrere Interessenten eine kürzere Einheit mit leichten Bodenverhältnissen zu veranstalten. 

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

Created with Sketch.

Ich liebe Hunde und habe selbst drei Eigene. Meine Hunde sind sehr gern mit mir im Wald unterwegs, und wenn Sie einen Hund haben, geht Ihnen das sicher genauso. Beim Waldbaden bleiben die Hunde jedoch bitte daheim. Ziel ist es, dass Sie diese Zeit zu 100% für sich nutzen und das geht in Anwesenheit des noch so gut erzogenen Hundes leider nicht. Kollegen von mir bieten Waldbaden extra für Hundebesitzer an. Fragen Sie mich gerne danach. 

Waldbaden mit Kindern?

Created with Sketch.

Kinder profitieren enorm vom Waldbaden. Ja, sie sind die eigentlichen Profis darin und wir Erwachsene können viel von Ihnen lernen. Achtsam im Hier und Jetzt abtauchen - wer kann das besser, als ein Kind!? Waldbaden mit Kindern macht daher sehr viel Sinn. Da die Begleitpersonen von Kindern jedoch immer mit einem Auge beim Kind sind, können Sie sich nicht ganz so tief entspannen, wie das ohne Kind der Fall wäre. Daher biete ich extra Familienkurse an und bitte Sie zu den anderen Kursen ohne Kind zu kommen. So können wir die Angebote für Kinder bündeln und für alle Teilnehmer das beste Ergebnis herausholen. 

Welche Gefahr stellen Zecken dar?

Created with Sketch.

Besonders zur warmen Jahreszeit begegnet man Zecken im Wald. (aber auch in Wiesen, Gärten und Parks.) Es ist sicher berechtigt sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, jedoch halte ich nichts von Panik. Es ist sinnvoll auf geschlossene Schuhe zu achten und sich nach dem Aufenthalt in der Natur gründlich abzusuchen. Meistens findet man Zecken noch krabbelnd und kann sie ohne Gefahr entfernen. Wer möchte, kann z.B. auch die Socken über die Hose ziehen. Das verringert die Möglichkeit unter die Kleidung zu kriechen. Zecken sind insofern eine Gefahr, als dass sie vor allem zwei Krankheiten auf den Menschen übertragen. Das ist einmal die Borreliose und zum anderen FSME. Der Erreger von Borreliose wird erst einige Stunden nach einem Zeckenbiss übertragen. Daher ist es sinnvoll die Zecke frühzeitig zu entfernen. FSME wird schneller übertragen, hier existiert in Deutschland eine Impfung. Ob diese für Sie sinnvoll ist, entscheiden Sie bitte nach ausführlicher Beratung selbst. 
Grundsätzlich fände ich es sehr schade, sich den Waldaufenthalt durch zu viele Sorgen vermiesen zu lassen. Mit den passenden Vorkehrungen kann man ruhigen Gewissens die Zeit im Wald genießen.  

Muss ich was mitnehmen?

Created with Sketch.

Sie benötigen keine besonderen Dinge zum Waldbaden. Wichtig ist eine dem Wetter angepasste Kleidung. Der sogenannte Zwiebellook (mehrere Schichten dünnere Kleidung übereinander) hat sich bewährt. Bitte beachten Sie, dass es auch im Sommer im Wald immer etwas kühler ist, als außerhalb. 
Außerdem eignet sich ein kleiner Rucksack, in dem Sie nach Bedarf eine Flasche Wasser und Wechselkleidung mitführen können. 

EinzelCoaching 

Sie wünschen eine Einheit für sich alleine oder haben Terminwünsche, die im Gruppenangebot nicht erfüllt werden können? Nutzen Sie die Möglichkeit des EinzelCoachings.

70€ pro Stunde
Waldbaden ist ab 2 Stunden oder länger  sinnvoll

Waldbaden - Gruppenkurs

Das regelmäßige Waldbaden ist die perfekte Ergänzung zu einer anspruchsvollen Arbeitswoche. Gerade die Wiederholung führt zu einer nachhaltig positiven Wirkung auf Ihr Immunsystem und Wohlbefinden. 

Dieses Angebot eignet sich besonders für Sie, wenn Sie sich als Privatperson einen Ausgleich schaffen möchten.
Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier: